Bezirksverband Oberbayern
Donnerstag, 4. Mai 2017

Mitgliedsorganisationen des Paritätischen Bezirksverbands Oberbayern als Pioniere einer ethischen Wirtschaftsordnung

Kategorie: Regionales Oberbayern, Regionales Oberbayern

Pressemitteilung

Der Paritätische Oberbayern geht neue Wege: Er setzt in einer Art Modellprojekt das Konzept der Gemeinwohlökonomie um – eine neue Wirtschaftsordnung, die nicht Profitorientierung als Maxime hat, sondern das Wohl von Mensch und Umwelt. Drei Mitgliedsorganisationen haben von April 2014 bis jetzt als erste Peergroup diesen Weg beschritten und legen nun ihre Gemeinwohlbilanzen vor.  Im April ist die zweite Peergroup mit weiteren vier Mitgliedsorganisationen an den Start gegangen.

Die Pressemitteilung finden Sie undefinedhier:


Verantwortlich:
Karin Majewski, BV Oberbayern, Geschäftsführung