Bezirksverband Oberbayern
Dienstag, 10. Oktober 2017

Veranstaltungshinweise

Kategorie: Regionales Oberbayern

der Deutschen Rheuma-Liga, Landesverband Bayern e.V.

Informationsveranstaltung im Bayerischen Rundfunk (BR) am 20. Oktober 2017

Zum Thema: „Was tun bei Rheuma? Im Kindesalter. Im Erwachsenenalter. Im Operationsfall“ findet am Freitag, den 20. Oktober 2017 von 18:00 bis 19:30 Uhr eine Patientenveranstaltung Im Bayerischen Rundfunk statt. Veranstalter ist das Rheumazentrum München e.V. in Zusammenarbeit mit der Deutschen Rheuma-Liga, Landesverband Bayern e.V., der Arbeitsgemeinschaft München, Natascha Schwenk (Landesjugendsprecherin/35+) und dem Bayerischen Rundfunk. Der Eintritt ist frei und der Saal rollstuhlgeeignet. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Einlass in den Saal ab 17:30 Uhr. Sie sind herzlich eingeladen, den Experten Ihre Fragen zu stellen und sich über das Thema zu informieren.

Veranstaltungsort: Saal des Bayerischen Rundfunks, Haupteingang Hochhaus, Rundfunkplatz 1 (Eingang Arnulfstraße 42/44, 80335 München.

                

StruPI - Strukturierte Patienten-Information

Die Arbeitsgemeinschaft München der Deutschen Rheuma-Liga lädt, in Zusammenarbeit mit den Münchner Rheumatologen, zur Teilnahme an StruPI ein. StruPI wurde entwickelt, um Patienten mit rheumatoider Arthritis (rA) im ambulanten Bereich Wissen über ihre Erkrankung zu vermitteln. Oft bleibt im Praxis-Alltag keine Zeit für ein ausführliches Aufklärungs-Gespräch. Hier setzt StruPI an: in drei Modulen (3 x Freitags jeweils von 15 bis 17 Uhr)  erhalten Sie Informationen zu Krankheitsbild und Diagnose, Therapien und Krankheitsbewältigung wie Gelenkschutz, Bewegung, Ernährung und Schmerzbewältigung.

Informationen und Anmeldung (bis 16.10.2017): Arbeitsgemeinschaft München, Deutsche Rheuma-Liga unter 089 - 30 95 42 (auch auf AB) oder per E-Mail an kontakt(at)rheuma-liga-muenchen.de

 

 

 


Verantwortlich: