Bezirksverband Oberbayern
Dienstag, 5. Juni 2018

Armut und Wohnungsnot in München – eine Veranstaltung des Bündnis München Sozial zeigt Strategien zur Bekämpfung auf

Kategorie: Regionales Oberbayern

Die Wohnungsnot in München trifft die Schwächsten der Gesellschaft am härtesten. Sie hat inzwischen aber auch längst die gesellschaftliche Mitte erreicht, waren sich Vortragende wie das zahlreich erschienene Publikum einig. Über 120 Gäste kamen zur Bündnis-Veranstaltung am 18. Mai 2018 ins Gewerkschaftshaus in der Schwanthalerstraße 64 in München.

Die Bereitstellung von Wohnraum ist eine der drängendsten Herausforderungen in der Boomtown München, so Karin Majewski (Paritätischer Wohlfahrtsverband) und Norbert J. Huber (Caritas) vom Bündnis München Sozial - ganz unabhängig vom zur Verfügung stehendem Einkommen.

In ihrer Einführung begrüßten Karin Majewski (Paritätischer Wohlfahrtsverband) und Norbert J. Huber (Caritas) und bedankten sich bei allen Mitwirkenden.
Sie zeigten auf, dass die Bereitstellung von Wohnraum für Menschen sowohl mit geringem als auch mittlerem und sogar höherem Einkommen eine der drängendsten Herausforderungen in der Boomtown München ist. Die Mietpreise in München klettern Richtung 19 Euro pro m² und mehr. Seit 2005 steigen sie jährlich um fast 5 Prozent. Die Preise für neue Grundstücke sogar um mehr als 12 Prozent. Der Bestand an geförderten Wohnungen hat sich von 86.000 Wohneinheiten auf 74.500 reduziert. Und schrumpft jährlich weiter. Die Zahl akut wohnungsloser Menschen hat von 2014 auf heute um weit mehr als ein Drittel zugenommen. Ca. 9000 sind es derzeit. Für 2018 prognostiziert das Sozialreferat 10.500 Wohnungslose. So müssen fast 2/3 (62%) der armen Haushalte 40 % oder mehr ihres Einkommens für Miete oder Wohneigentum ausgeben. Trotz eines gigantischen münchner wohnungspolitischen Programms ist die Lage mehr als Besorgnis erregend. Die Folgen sind in allen Bereichen der Sozialen Arbeit sichtbar.

Detaillierte Informationen zu den einzelnen Vorträgen und Ergebnissen der Veranstaltung finden Sie undefinedhier 

 


Verantwortlich: