Bezirksverband Oberbayern
Mittwoch, 6. April 2016

Stiftung Best fördert Vorhaben für und mit Flüchtlingen in München

Kategorie: Regionales Oberbayern, Migration

Antragstellung bis spätestens 13.5.2016

Stiftung BEST fördert Bürgerschafltiches Engagement zu sozialen Themen in München, wie der Jugend- und Altenhilfe, der Hilfe für Behinderte, im Erziehungs- und Bildungsbereich, im Rahmen der öffentlichen Gesundheitspflege und der Völkerverständigung.
Förderwürdig sind hierbei Tätigkeiten, die ehrenamtlich von Einzelpersonen und Gruppen ausgeübt werden.
Dieses Jahr steht die Förderung unter dem Thema:

 "Ankommen, Bleiben - Miteinander leben!"

Dieser Schwerpunkt umfasst das Engagement für und mit Flüchtlingen im Stadtbezirk, bzw. Wohnumfeld. Dazu gehören auch generationenübergreifende Projekte, Helferkreise und Nachbarschaftshilfen mit dieser Zielsetzung.

Bitte geben Sie diese Anfrage an betreffende Einrichtungen und Initiativen weiter.
Gerne können Sie kleinere Anträge zur Unterstützung der Integration an uns leiten, die nicht bereits von anderer Stelle bezuschusst werden.

Bitte bis spätestens 13.05.2016. Die Anträge können formlos erfolgen. Wichtig ist für WAS WIEVIEL Geld benötigt wird.

Für Rückfragen stehen wir gern zur Verfügung:
Frau Gitte Halbeck, Tel.: 233-48314
Frau Jonna Somma, Tel.: 233-48576
oder gern auch über das BE-Telefon: 233-48454
.


Verantwortlich: