Termin
26.02.2020
München

Medizinischer Aschermittwoch 2020 - Heilen und Pflegen zwischen Ethik und Profit

19 Uhr

„Die Medizin ist eine soziale Wissenschaft und die Politik ist weiter nichts als Medizin im Großen“. Rudolf Virchow

Impulsreferate und Diskussion

Prof. Dr. Tobias Esch - Das Potential der Selbstfürsorge für eine personenorientierte, menschliche Medizin.
Barbara Steffens -  Die soziale Krankenversicherung als Garant einer menschlichen Gesellschaft.
Dr. Ellis Huber - Das Gesundheitswesen als sozialer Organismus und lebendiges Netzwerk.

Begrüßung
Karin Majewski, Geschäftsführung PARITÄTISCHER Wohlfahrtsverband, Bezirksverband Oberbayern

Moderation
Dorothée Remmler-Bellen, Berufsverband der Präventologen e.V.
Wolf Kurzenhäuser, Stiftung „ganzheitlich gesund“

Weitere Informationen finden Sie im beigefügten Flyer.

Dateien:
Medizinischer_Aschermittwoch.pdf - (426 Kbyte)

Details

Der Paritätische in Oberbayern
Veranstaltungsort:
Literaturhaus | Saal (3. OG)
Salvatorplatz 1
80333
München

Weitere Termine