Termin
31.01.2020
München

Messenger-Dienst WhatsApp in der sozialen Arbeit - Niedrigschwelliger Zugang vs. Datenschutz?

9:30 Uhr bis 11 Uhr

In der sozialen Arbeit geht es immer wieder um die Frage wie man die Zielgruppe bestmöglich erreicht.

Oft ist auch der niedrigschwellige Zugang entscheidend, damit Angebote war genommen werden.

Erreichen wir die Ehrenamtlichen besser mit Newsletter per Email oder per WhatsApp?
Sind es eher die Angebotsflyer in der Einrichtung oder die WhatsApp Gruppe, um geflüchtete Frauen auf Angebote aufmerksam zu machen und sie zu unterstützen?

Mittlerweile nutzen einige Organisationen den Messenger-Dienst WhatsApp zur Kommunikation. Gleichzeitig kommt die Frage nach dem Datenschutz auf.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem angefügten Flyer.

 

Dateien:
Einladung_Whatsapp_01.pdf - (299 Kbyte)

Details

Der Paritätische in Oberbayern
Veranstaltungsort:
Bellevue di Monaco
Müllerstraße 2
80469
München
Anmeldeschluss:
13. Januar 2020

Weitere Termine