Fachinformation
10.11.2020 Fachbereich Finanzierung: Fördermittel / Zuschüsse, Fachbereich Menschen mit Behinderung, Corona, Finanzierung und Hilfsprogramme, Menschen mit Behinderungen und Beeinträchtigungen

Aktion Mensch passt die Förderung von Bildungsveranstaltungen an Corona-Bedingungen an

Für Menschen mit Behinderung, ihre Angehörige und ehrenamtliche Mitarbeiter*innen sind der Informations- und Erfahrungsaustausch besonders wichtig. Damit das gelingt, fördert die Aktion Mensch Seminare und Workshops, die Fortbildung und Erfahrungsaustausch unterstützen.

Aufgrund der Corona-Pandemie und den damit einhergehenden Beschränkungen haben sich die Rahmenbedingungen für Bildungsveranstaltungen verändert. So ist zum Beispiel die Reisetätigkeit stark zurückgegangen beziehungsweise viele Bildungsveranstaltungen finden in veränderter Form statt: In größeren Räumen, kleineren Gruppen, digital oder hybrid (Mischform aus Präsenz- und Online-Veranstaltung). Aus diesem Grund wurden folgende Verbesserungen am Förderangebot vorgenommen:

Bei hybriden Veranstaltungen kann für Personen vor Ort (Teilnehmer*/Betreuer*/Referent*innen) eine höhere Tagespauschale sowie die Übernachtungspauschale angerechnet werden. Für die Personen, die online an der Veranstaltung teilnehmen (maximal 50 Online-Teilnehmende), wird eine Tagespauschale in Höhe von 30 Euro gewährt.

Die Mindestfördersumme von 700 Euro entfällt.

Weitere Informationen unter https://www.aktion-mensch.de/foerderung/foerderprogramme/lebensbereich-bildung-persoenlichkeit/beratung-begleitung-selbsthilfe.html?utm_source=nl_fd_2020_11_06&utm_medium=e-mail&utm_content=&utm_campaign=foerderung&utm_term=MailingID2398257_SendingID252135

Quelle: Aktion Mensch

Fachbereich Finanzierung: Fördermittel / Zuschüsse, Fachbereich Menschen mit Behinderung, Corona, Finanzierung und Hilfsprogramme, Menschen mit Behinderungen und Beeinträchtigungen

Verantwortlich:
Renate Kretschmer, Referentin Finanzierung: Fördermittel/Zuschüsse

Fachbereiche

Sozialpolitische Arbeit und fachliche Beratung seiner Mitglieder hat der Paritätische in Fachbereichen organisiert.

Mitglied werden

Der Paritätische ist ein starker Partner für die Soziale Arbeit in Bayern: 800 Organisationen sind Mitglied im Verband.