Fachinformation
07.10.2021 Fachbereich Finanzierung: Fördermittel / Zuschüsse, Fachbereich Kinder und Jugend / Bildung, Bildung, Kinder und Jugend

Förderung von Ausbildungsmaßnahmen der Arbeitsweltbezogenen Jugendsozialarbeit (AJS-Richtlinie)

Mit der Arbeitsweltbezogenen Jugendsozialarbeit (AJS) unterstützt der Freistaat Aktivitäten, die jungen Menschen dabei helfen, ihren Platz in der Arbeitswelt zu finden.

Zielgruppe der AJS sind junge Menschen mit besonderen Benachteiligungen/individuellen Beeinträchtigungen, die am Übergang von der Schule in Ausbildung, in das Erwerbs- und Arbeitsleben einer besonderen Unterstützung bedürfen (§ 13 Achtes Buch Sozialgesetzbuch – SGB VIII).

Ziel der Förderung von Ausbildungsmaßnahmen der AJS ist es, jungen Menschen, die zum
Ausgleich sozialer Benachteiligung oder zur Überwindung individueller Beeinträchtigungen in
erhöhtem Maße auf Unterstützung angewiesen sind, geeignete sozialpädagogisch begleitete
Ausbildungsmaßnahmen anzubieten. Diese sollen den Fähigkeiten und dem Entwicklungsstand dieser jungen Menschen Rechnung tragen und dadurch die dauerhafte berufliche und soziale Integration ermöglichen.

Förderrichtlinie:

https://www.verkuendung-bayern.de/files/baymbl/2021/717/baymbl-2021-717.pdf

Anträge auf Förderung sind rechtzeitig vor Beginn des Projektes (mindestens drei Monate) zu stellen.

Neben Trägern der öffentlichen Jugendhilfe können auch anerkannte Träger der freien Jugendhilfe einen Antrag stellen. Diese reichen den Antrag über den örtlichen Träger der öffentlichen Jugendhilfe (Jugendamt) ein. Nachrichtlich ist gleichzeitig eine Fassung des Antrags an das Zentrum Bayern Familie und Soziales zu senden.

Quelle: Bayerisches Ministerialblatt

Fachbereich Finanzierung: Fördermittel / Zuschüsse, Fachbereich Kinder und Jugend / Bildung, Bildung, Kinder und Jugend

Verantwortlich:
Renate Kretschmer, Referentin Finanzierung: Fördermittel/Zuschüsse

Fachbereiche

Sozialpolitische Arbeit und fachliche Beratung seiner Mitglieder hat der Paritätische in Fachbereichen organisiert.

Mitglied werden

Der Paritätische ist ein starker Partner für die Soziale Arbeit in Bayern: 800 Organisationen sind Mitglied im Verband.