Fachinformation
20.12.2019 Fachbereich Ältere Menschen, Fachbereich Finanzierung: Fördermittel / Zuschüsse, Fachbereich Frauen / Familie, Fachbereich Menschen mit Behinderung, Ältere Menschen, Familie, Gesundheit, Menschen mit Behinderungen und Beeinträchtigungen, Pflege

Neue Förderrichtlinien für die Förderung von Familienpflegestationen und Fachstellen für pflegende Angehörige

Der Freistaat Bayern fördert seit vielen Jahren im Rahmen des "Bayerischen Netzwerk Pflege" Familienpflegestationen und Angehörigenarbeit.

Familienpflege trägt dazu bei, Familien in besonderen Krisensituationen zu stützen und die Fremdunterbringung von Kindern zu vermeiden.

Angehörigenarbeit beinhaltet die Beratung, Unterstützung und Entlastung der pflegenden Angehörigen.

Zweck der Förderung ist, die Weiterführung von Familienpflegestationen und Angehörigenarbeit zu erleichtern und ein flächendeckendes Angebot sicherzustellen.

Nun wurden die zugrundeliegenden Förderrichtlinien verlängert und aktualisiert. Hier die wesentlichen Änderungen, gültig ab 01.01.2020:

  • für die Fachstellen für pflegende Angehörige ist eine Erhöhung der Förderpauschale in Höhe von jährlich bis zu einschließlich 20.000 € pro vollzeitbeschäftigter Fachkraft vorgesehen
  • ab dem 01.01.2020 wird die Zuständigkeit für den Vollzug der Förderrichtlinie vom Zentrum Bayern Familie und Soziales (ZBFS) auf das Bayerische Landesamt für Pflege (LfP) übergehen.

Anträge für das Jahr 2020 müssen bis 31.12.2019 noch fristwahrend beim ZBFS gestellt werden. Bei der Antragstellung ist die Möglichkeit einer erhöhten Förderung für die Fachstellen für pflegende Angehörige in Höhe von bis zu 20.000 € zu beachten. Alle bis zum 31.12.2019 beim ZBFS eingegangenen Anträge werden Anfang Januar 2020 dem LfP übergeben.

Hier sind die Änderungen der Richtlinie zu finden

https://www.verkuendung-bayern.de/baymbl/2019-539/

Auf der Homepage des Gesundheits- und Pflegeministeriums sind weitere Informationen zur Förderung und die Langfassung der Förderrichtlinie erhältlich:

https://www.stmgp.bayern.de/service/foerderprogramme/foerderprogramm-bayerisches-netzwerk-pflege-und-richtlinie-netzwerk-pflege-familienpflegefachstellen-pflegende-angehoerige/

 

Quelle: Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege

Fachbereich Ältere Menschen, Fachbereich Finanzierung: Fördermittel / Zuschüsse, Fachbereich Frauen / Familie, Fachbereich Menschen mit Behinderung, Ältere Menschen, Familie, Gesundheit, Menschen mit Behinderungen und Beeinträchtigungen, Pflege

Verantwortlich:
Renate Kretschmer, Referentin Finanzierung: Fördermittel/Zuschüsse

Fachbereiche

Sozialpolitische Arbeit und fachliche Beratung seiner Mitglieder hat der Paritätische in Fachbereichen organisiert.

Mitglied werden

Der Paritätische ist ein starker Partner für die Soziale Arbeit in Bayern: 800 Organisationen sind Mitglied im Verband.