Fachinformation
12.12.2019 Fachbereich Menschen mit Behinderung, Fachbereich Psychiatrie, Sucht- und Gefährdetenhilfe, Inklusion, Menschen mit Behinderungen und Beeinträchtigungen, Menschen mit Behinderungen, Menschen mit psychischen Erkrankungen

Teilhabeempfehlungen an die Bundesregierung: Mehr Inklusion wagen!

Der Beauftragte der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen Jürgen Dusel hat einen Tag vor dem internationalen Tag der Menschen mit Behinderungen am 3. Dezember,  zum ersten Mal Teilhabeempfehlungen an die Bundesregierung veröffentlicht.

Die Empfehlungen beziehen sich auf die gesundheitliche Versorgung, Kinder und Jugendliche mit Behinderungen, Wohnen, Teilhabe am Arbeitsleben und Digitalisierung. Des Weiteren wird ein Ausblick auf die Umsetzung des Bundesteilhabegesetzes gegeben.

Untenstehend finden Sie die Empfehlungen, eine Kurzfassung der Empfehlungen und die Pressemeldung zum Download.

Fachbereich Menschen mit Behinderung, Fachbereich Psychiatrie, Sucht- und Gefährdetenhilfe, Inklusion, Menschen mit Behinderungen und Beeinträchtigungen, Menschen mit Behinderungen, Menschen mit psychischen Erkrankungen
Quelle: Paritätischer Wohlfahrtsverband Gesamtverband e.V.

Verantwortlich:
Bettina Wagner, Referentin Teilhabe von Menschen mit Behinderungen
Davor Stubican, Referent Psychiatrie, Sucht und Gefährdetenhilfe

Fachbereiche

Sozialpolitische Arbeit und fachliche Beratung seiner Mitglieder hat der Paritätische in Fachbereichen organisiert.

Mitglied werden

Der Paritätische ist ein starker Partner für die Soziale Arbeit in Bayern: 800 Organisationen sind Mitglied im Verband.