Fachinformation
18.09.2018 Region Oberbayern, Soziale Teilhabe und Armut, Wohnungslosigkeit

Veranstaltung des Bündnis München Sozial - Landtagstalk zum Thema Wohnen

Wohnen unbezahlbar! Gemeinwohl am Ende?: Münchner LandtagskandidatInnen und ExpertInnen diskutierten kontrovers Strategien und Instrumente für bezahlbares Wohnen

Mittwoch, den 12. September 2018 von 17 bis 20 Uhr
Kultur- und Veranstaltungshaus Bellevue di Monaco

Im Fishbowl:

  • Gülseren Demirel, Bündnis 90 / Die Grünen
  • Ates Gürpinar, Die Linke
  • Gabriele Neff, FDP
  • Dr. Michael Ott, SPD
  • Prof. Dr. med. Hans Theiss, CSU
  • Prof. Dr. Michael Pizolo, Freie Wähler
  • Norbert J. Huber und Karin Majewski, Bündnissprecher/in

Die Experten/innen:

  • Monika Schmid-Balzert, Geschäftsführerin Deutscher Mieterbund, Landesverband Bayern e.V.
  • Stephan Reiß-Schmidt, Münchner Initiative für ein soziales Bodenrecht, bis 2017 Leiter der Stadtentwicklungsplanung bei der LH München

Moderation:

  • Klaus Kastan, unter3 Medien. TRAINING. Kommunikation

Die Themen:

  • Bodenrecht und interkommunale Zusammenarbeit
  • soziale Bindung im Wohnungsbau und Wohnraumförderung

Unter folgendem Link finden Sie weitere Informationen auf der Homepage des Bündnis München Sozial

https://buendnis-muenchen-sozial.de/muenchner-landtagskandidatinnen-und-expertinnen-diskutieren-strategien-und-instrumente-fuer-bezahlbares-wohnen-sowie-anforderungen-an-die-politik.html

Region Oberbayern, Soziale Teilhabe und Armut, Wohnungslosigkeit

Fachbereiche

Sozialpolitische Arbeit und fachliche Beratung seiner Mitglieder hat der Paritätische in Fachbereichen organisiert.

Mitglied werden

Der Paritätische ist ein starker Partner für die Soziale Arbeit in Bayern: 800 Organisationen sind Mitglied im Verband.